Erfolg für Laaser Rodler beim 3. JWC in St. Sebastian

Vom 12. bis 14. Jänner 2018 ging der Junioren-Weltcup im Rennrodeln auf Naturbahn in Österreich in St. Sebastian über die Bühne.

Bei den Herren kletterte Gruber Daniel auf den 3. Platz mit einer Zeit von 01:43.10, sein Rückstand auf den 2 Plätzen betrug 3 Hundertstel.

Im Damenbewerb gab es für die Laaser Junioren einen-Sieg und einen dritten Platz zu verzeichnen: Nadine Staffler stand am Ende ganz oben auf dem Podest, sie kam mit einer Zeit von 01:46.58 Minuten ins Ziel. Dritte wurde Camilla Singer mit einer Gesamtzeit von 01:48.03.

Weitere Platzierungen:

6: Andrea Kuntner

8: Elias Gruber

http://www.fil-luge.org/de/ergebnisse/fil-juniorenweltcup-im-rennrodeln-auf-naturbahn-1

Die vierte und letzte Station des diesjährigen Junioren-Weltcups im Rennrodeln auf Naturbahn ist in Umhausen . Dort werden vom 27. und 28. Jänner die Gesamt-Weltcup-Sieger der Junioren ermittelt

 

 

IMG-20180114-WA0006IMG-20180114-WA0005

 

 

Werbeanzeigen