Landesmeisterschaft in Gröden

Das letzte Rennen der Saison 2021/2022, die Landesmeisterschaft, ging am Samstag, den 12. März in Gröden auf der „Plan de Gralba“-Bahn über die Bühne.
Die Laaser Rodler konnten die Saison mit dem ersten Platz in der Mannschaftswertung abschließen und stellten gleich drei Landesmeister; nähmlich Lena Telser, Alex Oberhofer und Daniel Gruber.
Weiters wurden auch die Gesamtwertung des Weltcups bekanntgegben. Great Pinggera wurde gesamt Zweite, während Nadine Staffler auf Platz sieben kam.

Die Platzierungen der Laaser bei der Landesmeisterschaft:

Schüler 2 weiblich1. Telser Lena
Jugend 1 weiblich3. Wegmann Laura
Junioren 1 weiblich6. Tinzl Elisabeth
Senioren weiblich2. Pinggera Greta
4. Staffler Nadine
Jugend 1 männlich3. Staffler Alexander
5. Staffler Fabian
8. Frank Florian
Jugend 2 männlich3. Tinzl Michael
5. Telser Matthias
6. Höllrigl Adrian
Junioren 1 männlich1. Oberhofer Alex
Junioren 2 männlich1. Gruber Daniel

Die Ergebnisliste der Gesamtwertung der Weltcups gibt es hier für die Damen und hier für die Herren.

FIL-Jugendspiele

Die FIL-Jugendspiele wurden heuer am 5. und 6. März in Kühtai, bei traumhaft schönen Winterwetter, ausgetragen. Am Samstag wurden beide Trainingsläufe gefahren und am Sonntag dann die beiden Rennläufe. Am Start waren ca. 80 Athleten aus 5 Nationen. So waren die FIL-Jugendspiele auch heuer wieder eine gute Gelegenheit für die junge Athleten sich mit der internationalen Konkurrenz zu messen. Für den ASC Laas waren 15 Rodler am Start.

Die beachtlichen Ergebnisse der Laaser Rodler:

Jugend 1 weiblich2. Wegmann Anna
3. Gunsch Sara
Jugend 2 weiblich7. Telser Lena
9. Müller Milena
11. Niederfriniger Elin
14. Renner Marie
Jugend 3 weiblich10. Wegmann Laura
Jugend 4 weiblich8. Niederfriniger Emma
Jugend 2 männlich7. Gunsch Hannes
11. Pöhl Jakob
Jugend 3 männlich2. Staffler Alexander
4. Staffler Fabian
Jugend 4 männlich3. Tinzl Michael
6. Höllrigl Adrian
11. Telser Matthias

Alle Fotos: ©Miriam Jennewein

Hier gibt es die vollständige Ergebnisliste.

Finales Raiffeisen Jugendrennen

Das Finale der vier Raiffeisen Jugendrennen der Rodelsaison 2021/2022 wurde am Sonntag, den 27. Februar auf der „Pföslriep“-Bahn in Deutschnofen ausgetragen. Damit steht nun die Gesamtwertung für die Raiffeisen Jugendrennen fest. Der ASC Laas gewann die Gesamtwertung in der Mannschaftswertung und durfte sich so über jeweils einen Gutschein von „Rodelbau Torggler“ und „Sportler“ freuen.

Auch diesmal konnten die jungen Laaser Rodler gute Ergebnisse erziehlen:

Schüler 1 weiblich2. Wegmann Anna
4. Gunsch Sara
Schüler 2 weiblich3. Telser Lena
4. Müller Milena
5. Niederfriniger Elin
8. Renner Marie
Jugend 1 weiblich2. Wegmann Laura
Jugend 2 weiblich6. Niederfriniger Emma
Schüler 2 männlich4. Gunsch Hannes
6. Pöhl Jakob
Jugend 1 männlich4. Staffler Fabian
5. Staffler Alexander
8. Frank Florian
Jugend 2 männlich2. Tinzl Michael
8. Höllrigl Adrian
9. Telser Matthias

In der Mannschaftswertung erreichte der ASC Laas mit Michael Tinzl, Adrian Höllrigl und Fabian Staffler den 3. Platz.

Die Platzierungen der Athleten des ASC Laas in der Gesamtwertung:

Schüler 1 weiblich3. Wegmann Anna
4. Gunsch Sara
Schüler 2 weiblich3. Telser Lena
4. Niederfriniger Elin
5. Müller Milena
6. Renner Marie
Jugend 1 weiblich2. Wegmann Laura
Jugend 2 weiblich5. Niederfriniger Emma
Schüler 2 männlich5. Gunsch Hannes
7. Pöhl Jakob
Jugend 1 männlich5. Staffler Alexander
6. Staffler Fabian
8. Frank Florian
Jugend 2 männlich1. Tinzl Michael
8. Höllrigl Adrian
10. Telser Matthias

Die vollständige Ergebnisliste kann auf Sportrodel.it eingesehen werden.

Internationaler Alpencup

Am Wochenende des 19. und 20. Februar wurde der Internationale Alpencup, eine zwei Bahnentournee, ausgetragen. Das erste Rennen ging am Samstag auf der Seiser Alm über die Bühne, während das zweite dann am Sonntag in Umhausen stattfand.

Auf der Seiser Alm starteten 13 Athleten für den ASC Laas:

Schüler 1 weiblich1. Wegmann Anna
Schüler 2 weiblich7. Telser Lena
8. Niederfriniger Elin
9. Müller Milena
10. Renner Marie
Jugend 1 weiblich8. Wegmann Anna
Jugend 2 weiblich6. Niederfriniger Emma
Jugend 1 männlich2. Staffler Fabian
7. Staffler Alexander
8. Frank Florian
Jugend 2 männlich4. Tinzl Michael
9. Höllerigl Adrian
12.Telser Matthias

In Umhausen hatte der ASC Laas 12 Athleten am Start:

Schüler 1 weiblich1. Wegmann Anna
Schüler 2 weiblich7. Müller Milena
9. Telser Lena
10. Niderfriniger Elin
Jugend 1 weiblich9. Wegmann Laura
Jugend 2 weiblich8. Niederfriniger Emma
Jugend 1 männlich5. Staffler Fabian
6. Frank Florian
7. Staffler Alexander
Jugend 2 männlich4. Tinzl Michael
9. Höllerigl Adrian
12. Telser Matthias

Die vollständige Ergebnisliste vom Rennen in Umhausen gibt es hier.

29. FIL Europameisterschaft

Auf der „Gafair“-Bahn wurde vom 10. bis zum 13. Februar die 29. FIL Europameisterschaft im Rennrodeln auf Naturbahn ausgetragen.

Greta Pinggera, Nadine Staffler und Daniel Gruber gingen Für den ASC Laas an den Start, wobei Daniel Gruber aufgrund der begranzten Starteranzahl pro Nation die Rennäufe nicht mehr fahren durfte.

Greta Pinggera ist die neue Vize-Europameisterin bei den Damen und Nadine Staffler erreichte den sehr guten fünften Platz. Der Europameistertitel bei den Herren ging an Alex Gruber. Die beiden Russen Porshnev Pavel und Lazarev Ivan waren die Überraschungssieger im Doppel.

Die gesamten Ergebnislisten können auf der Website der FIL eingesehen werden.

Auf ServusTV.com gibt es ein weiteres Highlight-Video der Wettkämpfe.

Drittes Raiffeisen Jugendrennen im Ultental

Die „Moscha“-Bahn im Ultental war am 6. Februar Schauplatz des dritten Raiffeisen Jugenrennens der Rodelsaison. Dreizehn Athleten waren für den ASC Laas am Start.

Die Platzierungen der Nachwuchsrodler:

Schüler 1 weiblich3. Wegmann Anna
4. Gunsch Sara
Schüler 2 weiblich3. Niederfriniger Elin
4. Telser Lena
Jugend 1 weiblich3. Wegmann Laura
Jugend 2 weiblich6. Niederfriniger Emma
Schüler 2 männlich4. Gunsch Hannes
Jugend 1 männlich4. Staffler Alexander
5. Staffler Fabian
9. Frank Florian
Jugend 2 männlich2. Tinzl Michael
6. Höllrigl Adrian
8. Telser Matthias

In der Mannschaftswertung kam der ASC Laas mit Michael Tinzl, Alexander Staffler und Adrian Höllrigl auf den dritten Platz.

Wie gewohnt kann die vollstädige ergebnisliste auf Sportrodel.it eingesehen und heruntergeladen werden.

Alle Fotos © 2022 grubertechnik.com

2. Jugendrennen in Villnöss

Auf der „Ranuier Rungg“ Bahn in Villnöss wurde am Sonntag, den 16. Jänner, das zweite Raiffeisen Jugendrennen dieser Saison gefahren. Auch diesmal gingen wieder 14 Laaser Athleten an den Start.

Nachfolgend die Platzierungen der Laaser Rodler:

Schüler 1 weiblich1. Wegmann Anna
Schüler 2 weiblich3. Müller Milena
4. Telser Lena
5. Renner Marie
6. Niederfriniger Elin
Jugend 1 weiblich3. Wegmann Laura
Jugend 2 weiblich5. Niederfriniger Emma
Gäste weiblich1. Tinzl Elisabeth Maria
Jugend 1 männlich3. Staffler Alexander
7. Staffler Fabian
10. Frank Florian
Jugend 2 männlich1. Tinzl Michael Noah Tagesbestzeit
7. Höllerigl Adrian
9. Telser Matthias

Die vollständige Ergeblisliste kann auf Sportrodel.it eingesehen und heruntergeladen werden.

Alle Fotos ©2022 grubertechnik.com

Erstes Raiffeisen Jugendrennen im Passeiertal

Das erste Raiffeisen Jugendrennen der Saison wurde am 8. Jänner auf der Bergkristall-Bahn in Passeier ausgetragen. Für den ASC Laas gingen 14 Athleten an den Start. Die jungen Laaser Rodler konnten gute Ergebnisse erziehlen:

Die Ergebnisse der Laaser Rodler:

Schüler 1 weiblich3. Gunsch Sara
4. Wegmann Anna
Schüler 2 weiblich3. Telser Lena
4. Renner Marie
5. Niederfriniger Elin
6. Müller Milena
Jugend 1 weiblich3. Wegmann Laura
Jugend 2 weiblich5. Niederfriniger Emma
Schüler 2 männlich2. Gunsch Hannes
Jugend 1 männlich3. Staffler Fabian
6. Staffler Alexander
10. Frank Florian
Jugend 2 männlich1. Tinzl Michael Noah Tagesbestzeit
7.Höllerigl Adrian

Die vollständige Ergebnisliste ist auf Sportrodel.it einsehbar.