Finales Raiffeisen Jugendrennen

Das Finale der vier Raiffeisen Jugendrennen der Rodelsaison 2021/2022 wurde am Sonntag, den 27. Februar auf der „Pföslriep“-Bahn in Deutschnofen ausgetragen. Damit steht nun die Gesamtwertung für die Raiffeisen Jugendrennen fest. Der ASC Laas gewann die Gesamtwertung in der Mannschaftswertung und durfte sich so über jeweils einen Gutschein von „Rodelbau Torggler“ und „Sportler“ freuen.

Auch diesmal konnten die jungen Laaser Rodler gute Ergebnisse erziehlen:

Schüler 1 weiblich2. Wegmann Anna
4. Gunsch Sara
Schüler 2 weiblich3. Telser Lena
4. Müller Milena
5. Niederfriniger Elin
8. Renner Marie
Jugend 1 weiblich2. Wegmann Laura
Jugend 2 weiblich6. Niederfriniger Emma
Schüler 2 männlich4. Gunsch Hannes
6. Pöhl Jakob
Jugend 1 männlich4. Staffler Fabian
5. Staffler Alexander
8. Frank Florian
Jugend 2 männlich2. Tinzl Michael
8. Höllrigl Adrian
9. Telser Matthias

In der Mannschaftswertung erreichte der ASC Laas mit Michael Tinzl, Adrian Höllrigl und Fabian Staffler den 3. Platz.

Die Platzierungen der Athleten des ASC Laas in der Gesamtwertung:

Schüler 1 weiblich3. Wegmann Anna
4. Gunsch Sara
Schüler 2 weiblich3. Telser Lena
4. Niederfriniger Elin
5. Müller Milena
6. Renner Marie
Jugend 1 weiblich2. Wegmann Laura
Jugend 2 weiblich5. Niederfriniger Emma
Schüler 2 männlich5. Gunsch Hannes
7. Pöhl Jakob
Jugend 1 männlich5. Staffler Alexander
6. Staffler Fabian
8. Frank Florian
Jugend 2 männlich1. Tinzl Michael
8. Höllrigl Adrian
10. Telser Matthias

Die vollständige Ergebnisliste kann auf Sportrodel.it eingesehen werden.