3. Raiffeisen Jugendrennen auf der Seiser Alm

Am Samstag den 6. März 2021 wurde auf der Seiser Alm das 3. und finale Jugendrennen der Saison 2020/2021 im Rennrodeln auf Naturbahn ausgetragen. Das geplante Rennen in Passeier durfte heuer leider nicht ausgetragen werden. Auf der Seiser Alm waren 5 Athleten für den ASC Laas mit dabei.

Die Ergebnisse der Laaser Rodler:
Fabian Staffler siegte bei den Kindern männlich.
In der Kategorie Schüler männlich belegte Alexander Staffler Rang zwei, Adrian Höllrigl wurde Vierter, Lukas Tappeiner kam auf Rang 7 und Matthias Telser fuhr auf den achten Platz.
In der Mannschaftswertung wurde der ASC Laas mit Alexander und Fabian Staffler und Adrian Höllrigl Dritter.

Nun stehen auch die Ergebnisse der Gesamtwertung aus den leider nur 3 Raiffeisen Jugendrennen fest:
Den Sieg bei den Kindern männlich erreichte Fabian Staffler, Hannes Gunsch wurde Fünfter.
Alexander Staffler gewann die Gesamtwertung in der Kategorie Schüler männlich, Adrian Höllrigl belegte den dritten Platz, Lukas Tappeiner den fünften und Matthias Telser den achten.
Michael Tinzl kam bei den Zöglingen männlich auf den 7. Rang.
Der ASC Laas belegte in der Mannschaftswertung den vierten Platz.

Hier der Link zu den kompletten Ergebnislisten des 3. Jugendrennens und der Gesamtwertung:
https://www.sportrodel.it/ergebnisse-2021/