FIL Juniorenweltcup-Finale und Europameisterschaft in Jaufental

Am Wochenende vom 30. bis zum 31. Jänner 2021 wurde auf der Tonnerboden Bahn in Jaufental bei Sterzing, das Finale des aus insgesamt 4 Rennen bestehenden FIL Juniorenweltcups ausgetragen, am darauffolgenden Montag die Europameiserschaft.

Beim Juniorenweltcup gingen 3 Laaser Rodler an den Start:
Elisabeth Tinzl erreichte bei den Juniorinnen den 9. Platz.
Daniel Gruber wurde 4. und Alex Oberhofer kam auf Platz 6.
Alex Oberhofer ging im Doppel zusammen mit Andreas Hofer an den Start, sie fuhren auf den 5. Platz

In der Gesamtwertung schaffte es Alex Oberhofer auf den 5. Platz, Daniel Gruber belegte Platz 2.
Elisabeth Tinzl nahm nur an diesem einen Rennen teil und belegte somit in der Gesamtwertung den 25. Platz.
Oberhofer/Hofer wurden im Doppel gesamt-4.

Bei der Europameisterschaft durften 2 Athleten des ASC Laas an den Start gehen:
Daniel Gruber wurde Vize-Junioren-Europameister.
Im Doppel holten Oberhofer/Hofer den 5. Platz.

Alle Fotos: ©Photocredit Miriam Jennewein

Hier die Ergebnislisten vom Juniorenweltcup-Finale:
https://www.fil-luge.org/cdn/uploads/ergebnisliste-jwc-junioren-doppel.pdf
https://www.fil-luge.org/cdn/uploads/ergebnisliste-jwc-junioren-einzel.pdf
Die Gesamtwertung:
https://www.fil-luge.org/cdn/uploads/jwc-gesamtwertung-20-21-junioren-weiblich.pdf
https://www.fil-luge.org/cdn/uploads/jwc-gesamtwertung-20-21-junioren-maennlich-1.pdf
https://www.fil-luge.org/cdn/uploads/jwc-gesamtwertung-20-21-junioren-doppel.pdf
Ergebnislisten Junioren-Europameisterschaft:
https://www.fil-luge.org/cdn/uploads/ergebnisliste-junioren-maennlich-jem.pdf